Veranstaltungen

Der Seniorenbeirat lädt ein

Derzeit liegen keine Angebote vor.

Wanderungen der VHS:

Anmeldung unter vhs-forchheim.de

oder unter Tel. 09191/861060

 

Die Anreise erfolgt mit dem Bus.

Die Abfahrtszeiten und Haltestellen werden einige Tage zuvor schriftlich mitgeteilt.

Durch die Schwarzachklamm

Mittwoch, 29.09.2021; 8:00-16:00 Uhr; € 17,00

Durch die Schwarzachklamm

Die Schwarzachschlucht ist ein etwa 2,5 km langes und schluchtartiges Flusstal südlich von Schwarzenbruck im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. Dieses Geotop wurde mit dem Gütesiegel „Bayerns 100 schönste Geotope“ ausgezeichnet.

Wir lassen uns mit dem Bus zum Parkplatz an der Gaststätte Brückkanal fahren. Von dort aus können wir das Bauwerk Brückkanal besichtigen, mit dem der Ludwig-Donau-Main-Kanal die Schwarzach überquert. Unser Weg führt uns nun an der Schwarzach entlang, vorbei an bizarren Felsformationen, bis zur Gustav-Adolf-Höhle. Diese hat ihren Namen von der Tatsache, dass der Schwedenkönig hier nach einem Gefechtssieg im Jahr 1632 einer Predigt des Nürnberger Pfarrers Cornelius Mareius beiwohnte. Von hier aus durchqueren wir den Dürrenhembacher Forst bis zur Ortschaft Pfeifferhütte. Hier kehren wir in der Gaststätte Erlbacher zur Mittagsrast ein. Am Nachmittag wandern wir am Ludwig-Donau-Main entlang bis Burgthann, wo wir in unserem „LieblingsCafe“ die Wanderung ausklingen lassen.

Leichte Wanderung, ca. 12,5 km lang bei etwa 130 Hm.

Um Sulzheim und nach Dingolshausen

Mittwoch, 20.10.2021 8:00-16:00 Uhr; € 17,00

Heute starten wir unsere Wanderung nach der Busanreise in Sulzheim in Unterfranken, wo wir auch zur Mittagseinkehr im Gasthaus goldener Adler wieder sein werden. Aber zuerst wandern wir den ca. 7km langen „GIPS-Rundweg“ durch das „Naturschutzgebiet Sulzheimer Gipshügel“. Hier können wir die verschiedenen Erosionsformen und Biotope anschauen, die der Gips im Boden geschaffen hat.

Nach dem Mittagessen geht’s noch einmal 7km weiter nach Dingolshausen ins Weingut Loos, wo wir etwas über den Weinanbau erfahren können und bei Kaffee und Kuchen oder einer Häckerplatten im Gewölbekeller die Weine genießen und den Tag ausklingen lassen.

Leichte Wanderung mit nur geringen Steigungen, 14km

Auf dem Jakobsweg von Gräfenberg nach Kalchreuth

Donnerstag, 28.10., 9.00-18.00 Uhr, 12,00 €

Mit Eigenanreise, die Teilnehmenden werden am Ende zum Startpunkt zurückgebracht.

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz des Bahnhofs Gräfenberg. Der Weg führt zunächst über Weißenohe mit Besuch der Kirche des ehemaligen Benediktinerklosters nach Igensdorf. Über Unterlindelbach führt die Route nach Etlaswind. Mittagsrast ohne Einkehrmöglichkeit. Der weitere Wanderweg verläuft nach Steinbach und Kleinsendelbach. Nach der Vereinigung mit dem westoberfränkischen Jakobsweg wird Kalchreuth erreicht. Zum Abschluss Besuch der St. Andreaskirche mit herausragenden Zeugnissen spätgotischer Sakralbaukunst. Möglichkeit zur Schlusseinkehr.

Weglänge: 18 km.

Weitere Angebote der VHS

Studienfahrten:

Anmeldung unter vhs-forchheim.de

oder unter Tel. 09191/861060

Barocke Wallfahrtskirchen der westlichen Oberpfal

Mittwoch, 06.10., 8:00-18:00 Uhr; 33,00 €

Die Tagesfahrt zu barocken Wallfahrtskirchen der westlichen Oberpfalz führt über die A9 nach Freystadt. In unmittelbarer Nähe liegt ein Franziskanerkloster mit der Wallfahrtskirche "Maria Hilf", die als Erste besichtigt wird. Sie ist ein bedeutender Zentralbau des Hochbarock, der knapp nach 1700 von Antonio Viscardi errichtet wurde.  Im Innern Fresken von Hans Georg Asam und seinen berühmten Söhnen.  Im Anschluss Fahrt nach Neumarkt mit kurzem Stadtrundgang und Besuch der Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg. Diese Kirche ist, den ärmlichen Verhältnissen der Oberpfalz im 18. Jh. entsprechend nicht überladen, sie entfaltet einen eher feinen Glanz. Nach einer Mittagspause Fahrt nach Velburg auf den Habsberg mit der Kirche "Maria Hilf", im Stil des Rokoko errichtet. Falls organisatorisch möglich, wird der den Reiseleiter begleitende Organist der Basilika Gößweinstein, Georg Schäffner, ein kleines Konzert auf der Barockorgel geben. Auf der Rückfahrt machen wir eine letzte Station am Gnadenberg bei Altdorf und besuchen die spektakuläre Ruine des ehemaligen Klosters der Brigittinnen. Danach Rückfahrt nach Forchheim.

Kurse

Anmeldung unter vhs-forchheim.de

oder unter Tel. 09191/861060

Seniorengymnastik

Donnerstag, 30.09.; 9:00-10:00 Uhr, 15 x € 57,00 (€ 51,30); Katharinenspital

Beweglichkeit und Muskelkraft nehmen im Alter ab. Durch regelmäßiges Üben kann die Gelenkigkeit bis ins hohe Alter erhalten bleiben. In dem Kurs erlernen Sie einfache Übungen, die auch zu Hause ohne Probleme durchgeführt werden können. Zudem werden die Koordination und Reaktionsfähigkeit für die Anforderungen im Alltag geschult. Und nicht zuletzt hält der Spaß an der Bewegung Körper und Geist fit. Der Dozent ist Physiotherapeut und geht auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ein. In Zusammenarbeit mit dem Katharinenspital und dem Seniorenbeirat der Stadt Forchheim.

Fit und beweglich - auch im Alter

Dienstag, 28.09.; 14:30-15:30 Uhr; 15 x € 57,00 (€ 51,30); Bamberger Str. 60a, Saal

Beweglichkeit und Muskelkraft nehmen im Alter ab. Durch regelmäßiges Üben kann die Gelenkigkeit bis ins hohe Alter erhalten bleiben. In dem Kurs erlernen Sie einfache Übungen, die auch zu Hause ohne Probleme durchgeführt werden können. Zudem werden die Koordination und Reaktionsfähigkeit für die Anforderungen im Alltag geschult. Und nicht zuletzt hält der Spaß an der Bewegung Körper und Geist fit.

Gymnastik rund um den Stuhl

Mittwoch, 29.09.; 15:30-16:30 Uhr; 10 x € 50,00 (€ 45,00) Kleingruppe; Don Bosco, Pfarrsaal

Der Kurs wendet sich an Personen für die ein Sport auf der Matte nicht mehr möglich ist. Wir machen Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen je nach persönlicher Bewegungsmöglichkeit. Schwerpunkt ist das gezielte Training von motorischen Leistungen, die für Alltagsbewegungen relevant sind und die Sturzgefahr reduzieren.

Männerfitness 60+

Donnerstag, 07.10.; 10:20-11:20 Uhr; 10 x € 26,00 (€ 23,40); Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus

Zahlreiche Studien belegen: Wer sich regelmäßig bewegt, altert gesünder. Und selbst wer erst spät mit dem Training beginnt, kann das Wohlbefinden und die Fitness noch steigern. Denn für Bewegung ist es nie zu spät. Hierbei geht es nicht um den Leistungscharakter, aber ins Schwitzen wird Sie der Dozent Ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend bringen. In Zusammenarbeit mit dem Bürgerzentrum-Mehrgenerationenhaus.

Veranstaltungen Mehrgenerationenhaus - Bürgerzentrum Forchheim

Richtig vererben

Referent: Dr. Henning Hofmeister (Jurist)

Richtig (ver-)erben - Informationen zur Nachlassplanung!

Vorstellung des Hausnotruf

Referent: Matthias Bauer, BRK

  • Wie funktioniert er?
  • Was umfasst er?
  • Wer bietet diesen Service an?
  • Wo sind die Vorteile und die Grenzen dieser Art der Hilfe?

Veranstaltungen Quartiermanagement Katharinenspital

Kaffeeklatsch im neuen Katharinenspital

In den harmonischen Räumen des Stadtteiltreffs findet man sich bei einem Stück Kuchen und einer heißen Tasse Kaffee zusammen, um sich auszutauschen, zu unterhalten und kennenzulernen. Sie sind herzlich eingeladen, hier Ihren Nachmittag in Gesellschaft zu verbringen und der Schnelllebigkeit der Zeit zu entkommen.

Bei Möglichkeit bitte mit Voranmeldung!

Bitte denken Sie daran, dass der Eintritt in den Stadtteiltreff nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste erlaubt ist.

Jeden Donnerstag (außer Feiertag), 15:00 Uhr – 17:00 Uhr

 

Kontakt:

Quartiermanagement Schneider Melanie

Tel.: 09191/9783775

katharinenspital@kvforchheim.brk.de

Geselliger Spielenachmittag im neuen Katharinenspital

Gemeinsam Spielen macht nicht nur Kindern Spaß, auch für Senioren kann das gemeinsame Spielen für viel Spaß und Freude sorgen und bietet gleichzeitig eine wunderbare Abwechslung vom Alltag.

Bei Möglichkeit bitte mit Voranmeldung!

Bitte denken Sie daran, dass der Eintritt in den Stadtteiltreff nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste erlaubt ist.

Jeden zweiten Montag (außer Feiertag), 15:00 Uhr -17:00 Uhr, ab 04.10.2021

 

 

Kontakt:

Quartiermanagement Schneider Melanie

Tel.: 09191/9783775

katharinenspital@kvforchheim.brk.de

Veranstaltungen Ökologische Landakademie/Landvolkshochschule Feuerstein

Anmeldung unter:

www.oela-feuerstein.de